Auf dem Dachboden…

… war noch einiges zu machen. Da hieß dann Ärmel hoch krämpeln und Staubmaße aufsetzen. Zu dritt wurde der Dreck vom Dachboden auf die Rutsche befördert und ein ganzer Container gefüllt. Dann lag der eingentümliche Holzboden frei.

16. und 18. Juli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s